Wir produzieren Masken
mit norddeutscher Mentalität

Über Qualitätsmasken Hamburg

Wir von QMH sind ein Team erfahrener und renommierter Maschinenbauer, Projektentwickler, Prozessmanager und Qualitäts-Ingenieure, die seit Jahren zusammenarbeiten. Daher wissen wir genau, wie man automatisierte Produktionsprozesse plant und steuert, um hochwertige Produkte in gleichbleibend hoher Qualität herzustellen. Dieses Know-how nutzen wir nun nicht nur für die Beratung, sondern auch für unser neues Projekt: Das Hochfahren einer hocheffizienten Gesichtsmasken-Produktion in Deutschland.

Sie überlegen, selbst eine eigene Maskenproduktion zu starten? Sprechen Sie uns an und wir beraten Sie gerne:

Unsere Mission

In Zeiten der Corona-Pandemie haben wir uns entschlossen, unseren Teil zur Versorgung von Krankenhäusern, Ärzten, Pflegeeinrichtungen, dem Handel und der Industrie mit medizinischen Gesichtsmasken beizutragen. Wir haben im Eiltempo in der Nähe von Hamburg eine hochautomatisierte Produktionslinie für hochwertige medizinische Gesichtsmasken in Betrieb genommen. Dies gelang uns nur dank der hohen Kompetenz und langjährigen Erfahrung unseres gesamten Teams im Projekt-, Prozess-, Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement.

Wir sind ein Unternehmen bei Hamburg und produzieren dort FFP2 Masken. Die Masken zeichnen sich durch einen hervorragenden Tragekomfort und eine sehr gute Durchatmung aus.

Infolge der bestehenden Prozesstechnik und der dazu nötigen Zulassung haben wir bewusst den Fokus auf kundenspezifische FFP2 Masken mit Logodruck auf der freien Seite der Maske spezialisiert.
Dabei realisieren wir schwarze Masken mit weißem Druck bzw. weiße Masken mit schwarzem Aufdruck.

Wir können Kleinstmengen ab 1000 Masken mit einer kurzen Lieferzeit realisieren. Darüber hinaus verfügen wir auch über die Möglichkeit größere Abnahmemengen zu einem exzellenten Preis anzubieten.

Sofern Sie daran Interesse haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und zeigen Ihnen gerne einige Anschauungsmuster.

Qualitäts-Masken "Made in Germany".